Interview mit Hans-Gert Pöttering