Eine Stellungnahme zu Intermezzo 03