Home  /  Podcast Directory  /  Education & Reference  /  Sprachbar | Deutsch Lernen | Deutsche Welle


Last update: 2013-06-26

Das musst du dir merken!

2013-06-26 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Das menschliche Gedächtnis ist echt bemerkenswert! Trotzdem merken wir immer wieder, dass wir uns viele Dinge nicht merken können, obwohl wir immer aufmerksam sind. Merkwürdig!…

x

Share: Das musst du dir merken!


Der, die und das Letzte

2013-06-19 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 5s

Zuletzt viel gelacht, aber nicht zum letzten Mal? Bis aufs Letzte völlig verausgabt und doch als Letzter ins Ziel gekommen? Das letzte Hemd gegeben, obwohl es Taschen hatte? Das ist nicht unser letztes Wort zu „letzt“.…

x

Share: Der, die und das Letzte


Eigentümliches

2013-06-12 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 6s

Sehr eigene Menschen wie Eigenbrötler und Eigensinnige sind eigenartig und haben ihre Eigenheiten. Eigentlich gut sind Eigeninitiativen, Eigenlob eher weniger. Eigentore sind schnell geschossen. Alles sehr eigentümlich……

x

Share: Eigentümliches


Nichts Genaues weiß man nicht

2013-06-05 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 6s

Eigentlich weiß man es, aber eigentlich auch nicht so richtig. „Nichts Genaues weiß man nicht“ ist eine beliebte Floskel dafür, dass an irgendeiner Sache schon was dran ist – aber was, weiß man eben nicht.…

x

Share: Nichts Genaues weiß man nicht


Brüderlich

2013-05-29 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 8s

Nicht nur Brüder, sondern auch Stief- oder Halbbrüder verbrüdern sich. Brüder im Geiste können Kegelbrüder, aber auch Tippelbrüder sein. Sie müssen dafür keine Brüderschaft trinken, können aber brüderlich verbunden sein.…

x

Share: Brüderlich


Gerettet

2013-05-22 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Trotz rettungsloser Situation naht manchmal unverhofft Rettung. Mancher wird errettet und erreicht das rettende Ufer – ohne sich über die Zeit zu retten. Wer Situationen rettet, steht oft als Retter in der Not gut da.…

x

Share: Gerettet


Wenig

2013-05-15 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 5s

Wer wenig besitzt, hat in der Regel nicht viel. Manchmal allerdings ist weniger mehr. Am wenigsten hat, wer mit wenig unzufrieden ist. Denn für wenig kann man hin und wieder viel bekommen – nur nicht für zu wenig.…

x

Share: Wenig


Von Herzen

2013-05-08 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 6s

Es ist sehr vielseitig, das wichtigste Organ des Menschen. Vor allem aber ist es eins: ein Symbol für Liebe und Gefühle wie Angst, Mut oder fehlendes Mitgefühl. Länger als ein Herzschlag ist die Liste der Redewendungen.…

x

Share: Von Herzen


Durch die Blume gesagt

2013-05-01 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 8s

Die Blumensprache ist blumig, manchmal verblümt. Durch die Blume kann manches unverblümt gesagt werden, ohne es auszusprechen. Einen Blumentopf kann man damit nicht gewinnen, aber vielleicht mit mancher Stilblüte.…

x

Share: Durch die Blume gesagt


Kaffeegenuss

2013-04-24 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 9s

Für die Kirche war er ein Getränk des Teufels, den Propheten Mohammed soll er geheilt und Ziegen wachgehalten haben: Kaffee. Eine unscheinbare Bohne trat von Äthiopien über Arabien ihren Siegeszug rund um die Welt an.…

x

Share: Kaffeegenuss


Das macht Sinn!

2013-04-17 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 9s

Manches macht Sinn, bei manchem sucht man ihn. Sinnvoll und sinnlos sind meist weit voneinander entfernt. Besonnenheit tut gut, Sinnieren eher weniger. Die fünf Sinne bewahren manchen Leichtsinnigen vor zu viel Unsinn.…

x

Share: Das macht Sinn!


Der Stolz

2013-04-10 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Mit stolzgeschwellter Brust stolzieren Stolze durch die Gegend. Ãœber fehlenden Stolz können sie sich nicht beklagen. Bei echtem Stolz platzen sie vor Stolz, bei falschem Stolz auch. Es kommt nur auf die Sichtweise an.…

x

Share: Der Stolz


Zu Besuch

2013-04-03 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Ein Besuch kann voller Ãœberraschungen sein – egal ob es sich um einen Höflichkeits-, Staats-, Antritts-, Pflicht-, Kurz- oder Krankenbesuch handelt. Eine Visite ist eine besondere Besuchsform wie der Gegenbesuch.…

x

Share: Zu Besuch


Das Ostern

2013-03-27 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 8s

Ostern ist eines der höchsten christlichen Feste, aber auch ein Fest des Brauchtums und des Aberglaubens. Egal, ob es um Ostereier geht, die von Osterhasen gelegt werden – oder um einen Schutzspruch am Ostermorgen.…

x

Share: Das Ostern


Wetterwissen

2013-03-20 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 8s

Ãœbers Wetter spricht jeder – egal, ob übers Unwetter, Sauwetter, Hundewetter, Schlagwetter, Kaiserwetter oder Bombenwetter. Ein Donnerwetter verzieht sich wie ein Gewitter meist relativ schnell. Donnerwetter!…

x

Share: Wetterwissen


Die Kritik

2013-03-13 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Geübt ist sie schnell, die Kritik – egal, ob gemotzt, genörgelt oder etwas verrissen wird. Objektiv ist sie selten, dafür aber offen, versteckt oder ganz subtil. Die Gabe der Selbstkritik hat nicht jeder Kritiker.…

x

Share: Die Kritik


Die Gier

2013-03-06 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 6s

Als Habgier gilt sie gepaart mit Geiz als Todsünde. Gierige können oft den Schlund nicht voll bekommen, jagen hinter dem schnöden Mammon her. Bei mancher Gier kann etwas gelernt werden: der Wissbegier und der Neugier.…

x

Share: Die Gier


Im Blick

2013-02-27 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 6s

Blickfänge ziehen Blicke auf sich oder werden vom bösen Blick getroffen. Nicht jeder Rundblick verschafft einen Ãœberblick. Einen Durchblick hat nicht jeder direkt – besonders bei der Liebe auf den ersten Blick.…

x

Share: Im Blick


Gebildet

2013-02-20 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Bildung ist ...? Vielleicht werden Gebildete, die Bildung mit dem Löffel gegessen haben, die Antwort auf die Frage wissen. Und Ungebildete werden ihren Bildungshorizont bildungshungrig erweitern, um sie zu beantworten.…

x

Share: Gebildet


Am Aschermittwoch ist alles vorbei

2013-02-13 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 10s

Einem echten Rheinländer wird Aschermittwoch so richtig wehmütig ums Herz. Bis dahin hat er ordentlich Karneval gefeiert. Auch mancher Imi ist traurig. Aber immerhin beherrscht er jetzt das Karnevals-ABC.…

x

Share: Am Aschermittwoch ist alles vorbei


(All)tag

2013-02-06 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 6s

Tagein, tagaus dasselbe tun ist alltäglich. Nicht jeder Tag aber ist gleich. Manche Tage werden gestohlen, manche kaputt gemacht. Bei Tag besehen ist manches dann doch nicht so schlimm – außer an Karneval vielleicht.…

x

Share: (All)tag


Ab die Post!

2013-01-30 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 9s

Schneckenpost, Stille Post, auf dem Posten: Die Post gibt es überall. Schnell und langsam, als Kutsche und als E-Mail, als Geburtstagsüberraschung und als Feldpost. Schon Goethe ist mit ihr gereist.…

x

Share: Ab die Post!


Allerlei Getier

2013-01-23 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 8s

In der Fabel verstehen sich die doofe Ziege, die lahme Ente, der Platzhirsch, das Unschuldslamm und der Paradiesvogel. Im wahren Leben jedoch geht eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, bevor dieser Fall eintritt.…

x

Share: Allerlei Getier


Die Segel gesetzt?

2013-01-16 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Manchem, dem der Wind aus den Segeln genommen wurde und der sie schon gestrichen hat, setzt sie neu. Er fährt mit vollen Segeln voraus, segelt mit allen Winden und fühlt sich frei wie ein Mauersegler.…

x

Share: Die Segel gesetzt?


Im Storchenland

2013-01-09 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Er gilt als Glücksbringer und Säuglingsbote. Eine schöne Singstimme fehlt ihm. Dafür klappert er, beißt Frauen ins Bein und stolziert durch den Salat und durch die deutsche Sprache. Da brat mir einer ’nen Storch!…

x

Share: Im Storchenland


Alles geplant?

2013-01-02 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 8s

Schon bevor wir geboren werden, bestimmen Pläne unser Leben. Nach der Familienplanung geht es vom Stundenplan bis zur Karriereplanung in ein durchgeplanten Lebens. Die Deutschen sind darin Meister – selbst im Urlaub.…

x

Share: Alles geplant?


In Wechselstimmung

2012-12-26 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 7s

Wir haben den „Wetterwechsel“, den „Briefwechsel“, den „Wortwechsel“, die „Wechseljahre“ und die „Wechselwirkung“. Da soll noch einer mitkommen! Abwechslung ist ja schön und gut. Aber Vorsicht vor Verwechslung!…

x

Share: In Wechselstimmung


„Solanum tuberosum“

2012-12-19 :: DW.DE | Deutsche Welle
Length: 9s

Hinter dem lateinischen Namen „Solanum tuberosum“ verbirgt sich etwas, das fast jeder kennt und das sehr beliebt ist. Die Europäer haben es aus Südamerika importiert. Besonders die Deutschen mögen es sehr.…

x

Share: „Solanum tuberosum“


Sprachbar | Deutsch Lernen | Deutsche Welle

Die Sprachbar ist ein Angebot, das euch in Geheimnisse und Besonderheiten der deutschen Sprache einführt. Freut euch auf Erklärungen zu Schlagzeilen, Literaturzitaten, Redewendungen oder zur Grammatik.

Sprachbar | Deutsch Lernen | Deutsche Welle


Switch to our mobile site